Versicherung

besser-leben950

Von der Agentur für Identität werden folgende Identitätsversicherungsverträge angeboten:

Versicherungen sind mir fremd, das so ungefähr das Gegensätzlichste, was ich mir vorstellen kann. Sicherheit, ein elementares menschliches Bedürfnis, wird Künstlern selten zu teil, eine akzeptable Grundsicherung ist nicht gegeben.

Andererseits bieten Künstler der Gesellschaft Sicherheit, denn ohne die Fähigkeit zu spielen, quer zu denken, zu träumen und das scheinbar Nutzlose zu tun ist eine Gesellschaft nicht anderes als Barbarei.

Versicherungen verkaufen die Illusion von Sicherheit. Für Künstler gilt oft das Gegenteil, ein Grund mehr, warum ich dieses Format gewählt habe.

Eine Versicherung in Kunst zu verwandeln bedeutet, sich von einer Dimension in eine andere zu bewegen.
Mich interessiert,wie das gehen kann, wie künstlerisch das Ergebnis einer solchen Übersetzung von Kunst in Existenzabsicherung sein kann, wie weit weg es von meiner Idee, Kunst zu machen ist, oder wie nahe daran.

Zwar bin ich in gewisser Weise die Urheberin der „künstlerischen Identitätsversicherung“, aber ich bin es auch nicht, habe nur einen Rahmen geschaffen um die verborgene Emotionalität von Versicherungen zu erforschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*


*